Archiv des Tags „ Entzündungen ”

Archiv der Kategorie „Entzündungen”

Kubebenpfeffer (Piper cubeba) – die Heilpflanze 2016

Samstag, den 26. Dezember 2015

Der Verein NHV Theophrastus hat den Kubebenpfeffer zur Heilpflanze des Jahres 2016 gekürt. Mit der Entscheidung soll die Heilwirkung des aus Indonesien stammenden – grundsätzlich eher als seltenes Gewürz bekannten Pfeffers – in die Öffentlichkeit gerückt werden.
Den ganzen Beitrag „Kubebenpfeffer (Piper cubeba) – die Heilpflanze 2016“ lesen »

Zwiebel – die Heilpflanze 2015

Montag, den 1. Dezember 2014

Die Zwiebel ist ein Lebensmittel, das in keiner Küche fehlen darf. Aber wussten Sie auch, dass die Zwiebel bereits seit Jahrtausenden als Heilpflanze Tradition hat? Nicht nur als Zwiebelring auf dem Steak oder Mettbrötchen eignet sich diese Pflanze, ein Zwiebelsäckchen auf dem Ohr bei Ohrenschmerzen ist ebenfalls einen Versuch wert. Die Zwiebel wirkt unter anderem antibakteriell, auswurffördernd, appetitanregend, verdauungsfördernd, und sie kann ähnlich wie ihr ebenfalls zur Gattung der Lauchgewächse zählender Verwandter der Knoblauch die Blutfette positiv beeinflussen. Den ganzen Beitrag „Zwiebel – die Heilpflanze 2015“ lesen »

Birkenblätter

Montag, den 14. Juli 2014

Die Familie der Birkengewächse ist sehr groß und kennt über 100 Mitglieder. Von naturwissenschaftlichem Interesse sind zwei Mitglieder: die Hänge-Birke (Betula pendula) und die Moor-Birke (Betula pubescens). Beide Vertreter sind unkompliziert und stellen kaum Ansprüche an ihren Lebensraum. Man findet sie selbst in kältesten Regionen der gesamten Nordhalbkugel.
Den ganzen Beitrag „Birkenblätter“ lesen »

Wacholder

Freitag, den 20. Juni 2014

Der säulenartige Gemeine Wacholder (Juniperus communis) ist ein Bewohner vieler Gärten in Deutschland. Früher hielt man ihn aus medizinischen Gründen, um seine „Apotheke“ direkt vor Ort zu haben, heute erfreut man sich an seinem Aussehen. In Deutschland findet man große Mengen an Wacholderbüschen beispielsweise in der Lüneburger Heide.
Den ganzen Beitrag „Wacholder“ lesen »

Spitzwegerich – die Arzneipflanze 2014

Dienstag, den 15. April 2014

Im Jahr 2014 hat sich der „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ an der Universität Würzburg, der jedes Jahr die Arzneipflanze des Jahres kürt, für den Spitzwegerich entschieden. Als Begründung gaben sie an, dass die zahlreichen Inhaltsstoffe des Spitzwegerichs positive Effekte bei Katarrhen der Atemwege und Entzündungen von Mund- und Rachenschleimhaut sowie bei Wunden erwarten lassen. Pharmakologische Laboruntersuchungen belegen diese Effekte.“ Den ganzen Beitrag „Spitzwegerich – die Arzneipflanze 2014“ lesen »

Top 5 Artikel

  1. Schwedenkräuter – neuer Schwung für einen trägen Darm [ 38014 ]
  2. Anthranoide (Anthrachinone, Anthrone) [Upd.] [ 31581 ]
  3. Gastritis (Magenschleimhaut-Entzündung) [ 20732 ]
  4. Aloe, Kap-Aloe (Aloe ferox) [Upd.] [ 13823 ]
  5. Verdauungsschnaps, Digestif oder Schwedenbitter [ 12297 ]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

* *