Archiv des Tags „ Blähungen ”

Archiv der Kategorie „Blähungen”

Kardamom

Donnerstag, den 16. Oktober 2014

Kardamom aus der Familie der Ingwergewächse ist als asiatisches Gewürz bekannt. Im Gegensatz zu Ingwer verwendet man jedoch nicht den Wurzelstock, sondern die Kapselfrüchte mit den Samen. Kardamom ist ein Wundermittel für Magen-Darm-Beschwerden, so wie man es auch von anderen Gewürzen wie Kümmel oder Wacholder kennt.
Den ganzen Beitrag „Kardamom“ lesen »

Echter Schwarzkümmel

Sonntag, den 25. Mai 2014

Bereits in der Antike galten das Öl der Schwarzkümmelsamen sowie die Samen selbst als begehrtes Wundermittel. In den Gräbern der ägyptischen Pharaonen ließen sich angeblich ebensolche Samen finden. Neben dem unten beschriebenen medizinischen Nutzen, wird Schwarzkümmel aufgrund seines an Sesam und Kreuzkümmel erinnernden Geschmacks als Gewürz beispielsweise auf Fladenbrot verwendet.
Den ganzen Beitrag „Echter Schwarzkümmel“ lesen »

Anis (Pimpinella anisum) – Heilpflanze 2014

Samstag, den 4. Januar 2014

Anis und Sternanis sind zwei Heilpflanzen mit langer Tradition und großer Bedeutung für die Medizin und Pharmazie. Anis wurde jetzt aus diesem Grund vom Verein NHV Theophrastus zur Heilpflanze des Jahres 2014 gekürt. Es wurde das breite Spektrum an heilenden Wirkungen genannt. „Die reinigenden Tendenzen der Anisfrüchte – blähungstreibend, verdauungsfördernd und schleimlösend – können viele chronische Krankheiten positiv beeinflussen“, so die Jury. Den ganzen Beitrag „Anis (Pimpinella anisum) – Heilpflanze 2014“ lesen »

Knoblauch

Samstag, den 6. April 2013

Neben der Zwiebel, die wir Ihnen bereits vorgestellt haben, gibt es eine weitere Heilpflanze aus der Gattung der Lauchgewächse, die unsere Beachtung finden soll. Der Knoblauch weist eine ähnliche Geschichte auf wie die Zwiebel. Er zeigt eine sehr alte Tradition in der Küche und eine ebenso alte Tradition als Heilpflanze. Eine weitere Gemeinsamkeit beider Pflanzen ist ihre Wirkung auf den Menschen. Entweder lieben die Menschen Knoblauch oder sie hassen ihn. Seine Heilwirkung hat ihm sogar im Jahre 1989 den Titel „Arzneipflanze des Jahres“ eingebracht. Den ganzen Beitrag „Knoblauch“ lesen »

Verdauungsschnaps, Digestif oder Schwedenbitter

Dienstag, den 25. Dezember 2012

Der Verdauungsschnaps, der auch als Digestif oder Magenbitter bezeichnet wird, hat bei uns eine lange Tradition – auch wenn diese in letzten Zeit etwas in Vergessenheit geraten ist. Grundlage eines Verdauungsschnapses ist in vielen Fällen ein Kornbrand. Aber auch Getränke wie Grappa, Ouzo oder Whiskey, die an Urlaub und ferne Regionen dieser Erde erinnern, wie z. B. Mittelmeer oder schottisches Hochland gehören zu dieser Gruppe. Den ganzen Beitrag „Verdauungsschnaps, Digestif oder Schwedenbitter“ lesen »

Top 5 Artikel

  1. Schwedenkräuter – neuer Schwung für einen trägen Darm [ 38714 ]
  2. Anthranoide (Anthrachinone, Anthrone) [Upd.] [ 31778 ]
  3. Gastritis (Magenschleimhaut-Entzündung) [ 21329 ]
  4. Aloe, Kap-Aloe (Aloe ferox) [Upd.] [ 13958 ]
  5. Verdauungsschnaps, Digestif oder Schwedenbitter [ 12430 ]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

* *