Archiv des Tags „ Bauchkrämpfe ”

Archiv der Kategorie „Bauchkrämpfe”

Anis (Pimpinella anisum) – Heilpflanze 2014

Samstag, den 4. Januar 2014

Anis und Sternanis sind zwei Heilpflanzen mit langer Tradition und großer Bedeutung für die Medizin und Pharmazie. Anis wurde jetzt aus diesem Grund vom Verein NHV Theophrastus zur Heilpflanze des Jahres 2014 gekürt. Es wurde das breite Spektrum an heilenden Wirkungen genannt. „Die reinigenden Tendenzen der Anisfrüchte – blähungstreibend, verdauungsfördernd und schleimlösend – können viele chronische Krankheiten positiv beeinflussen“, so die Jury. Den ganzen Beitrag „Anis (Pimpinella anisum) – Heilpflanze 2014“ lesen »

Schafgarbe (Achillea millefolium)

Mittwoch, den 28. März 2012

Die Schafgarbe zählt ebenfalls zu den Heilpflanzen, deren Einsatz bereits seit Jahrhunderten, wenn nicht sogar Jahrtausenden, als gesichert gilt. Schon der griechische Held Achilles soll mit ihr seine Wunden behandelt haben und somit nicht nur für den Namen der Achillesferse bzw. -sehne, sondern auch für den lateinischen Namen dieser Heilpflanze verantwortlich sein. Den ganzen Beitrag „Schafgarbe (Achillea millefolium)“ lesen »

Süßholz – die Arzneipflanze 2012

Montag, den 5. Dezember 2011

Wissenschaftler der Universität Würzburg haben gemeinsam mit der Naturschutzorganisation WWF Süßholz zur Arzneipflanze des Jahres 2012 gekürt. Neben ihrer Bedeutung für den Menschen als Heilpflanze soll auch auf die Gefahren einer Übernutzung aufmerksam gemacht und damit für eine nachhaltige Wildsammlung plädiert werden. Denn die Süßholzpflanze eignet sich nicht nur für die Herstellung von Lakritz, sondern auch pharmazeutisch lässt sie sich vielseitig einsetzen. Den ganzen Beitrag „Süßholz – die Arzneipflanze 2012“ lesen »

Rosmarin

Montag, den 4. April 2011

Ebenso wie viele andere Heilpflanzen (z.B. Thymian, Salbei) wird auch der Rosmarin in unzähligen Kochrezepten als Gewürz erwähnt. Gerade die mediterrane Küche kommt ohne Rosmarin kaum aus. Aber neben seinen Eigenschaften als Gewürzmittel besitzt der Rosmarin vielfältige pharmazeutische Wirkungen, die bereits seit Jahrhunderten bekannt sind. Den ganzen Beitrag „Rosmarin“ lesen »

Kamille (Matricaria recutita)

Freitag, den 25. März 2011

Die Kamille ist einer der Superstars unter den Heilpflanzen. Sie ist nicht nur als Tee in Jugendherbergen und Krankenhäusern einsetzbar, sondern sie eignet sich auch vorzüglich zur Behandlung von verschiedenen Magen-Darm- Beschwerden und Entzündungen jeglicher Art. Den ganzen Beitrag „Kamille (Matricaria recutita)“ lesen »

Top 5 Artikel

  1. Schwedenkräuter – neuer Schwung für einen trägen Darm [ 36109 ]
  2. Anthranoide (Anthrachinone, Anthrone) [Upd.] [ 31190 ]
  3. Gastritis (Magenschleimhaut-Entzündung) [ 19597 ]
  4. Aloe, Kap-Aloe (Aloe ferox) [Upd.] [ 13558 ]
  5. Verdauungsschnaps, Digestif oder Schwedenbitter [ 12018 ]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

* *