Schwedenkräuter – neuer Schwung für einen trägen Darm

Verstopfung – eine Zivilisationskrankheit

Etwa jeder vierte Mensch in Deutschlang leidet immer wieder mal unter Verstopfung. Der moderne Berufsalltag, vermehrter Verzehr industriell hergestellter Lebensmittel und Bewegungsarmut fordern ihren Tribut. Der moderne Mensch entfernt sich immer weiter von der Natur. Deshalb gerät bei vielen der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht, der Darm wird träge, und die Verdauung verschlechtert sich. Doch Verstopfung ist nur das „sichtbare“ Zeichen. Denn wenn der Darm leidet, leidet der ganze Mensch.

Schwedenkräuter gegen Verstopfung

Seit Generationen vertrauen Menschen bei Verstopfung auf die heilenden Kräfte der Schwedenkräuter. Und das ist bis heute so geblieben. Denn die sanfte und natürliche Hilfe bei trägem Darm und bei Verstopfung ist das Hauptanwendungsgebiet der Schwedenkräuter.

Wie Schwedenkräuter wirken

Die abführende Wirkung geht zurück auf die in Schwedenkräutern enthaltene Aloe, Rhabarber und Sennes. Ihre Wirkstoffe, die sogenannten Anthranoide, halten vermehrt Wasser im Darm zurück. Das macht den Stuhl weicher, regt die Darmbewegung an und verkürzt die Zeit der Darmpassage. Sennesblätter und –früchte gehören zu den zuverlässigsten pflanzlichen Abführmitteln. Dabei wirken die Früchte etwas milder als die Blätter.
Die wertvollen Bitterstoffe in Schwedenkräutern liefern folgende Bestandteile: Zitwer– und Galgantwurzelstock, Eber-, Angelika– und Enzianwurzel. Ihr bitterer Geschmack kurbelt die Produktion der Magen- und Gallensäfte an und unterstützt so auf natürliche Weise die Verdauung.

Schwedenkräuter fördern die allgemeine Gesundheit

Für unsere Gesundheit spielt der Darm eine Schlüsselrolle: Er ist die biochemische Zentrale, die die Nahrung aufschlüsselt und den ganzen Organismus mit Energie und den notwendigen Nährstoffen versorgt. Zudem scheidet der Darm schädliche, teils giftige Bestandteile aus. Lebenswichtige Vitamine, etwa Vitamin K, werden hier gebildet. Um seine vielfältigen Aufgaben zu erfüllen, ist der Darm mit unzähligen nützlichen Bakterien besiedelt. Ein großer Teil unserer Immunkraft hat seinen Sitz im Darm.
Diese Zusammenhänge erklären, warum eine gestörte Verdauung unser Wohlbefinden so beeinträchtigen kann – und warum Schwedenkräuter in solchen Fällen die allgemeine Gesundheit spürbar fördern. Denn Schwedenkräuter helfen, den Stoffwechsel wieder in seine natürliche Balance zu bringen.

Tags: , , , , , , , ,

14 Reaktionen zu “Schwedenkräuter – neuer Schwung für einen trägen Darm”

  1. Kräuterschatz

    Hallo Zusammen,
    dieser Artikel bestätigt meine Erfahrung mit Schwedenkräutern.
    Da ich (männl. 44 Jahre) seit vielen Jahren auf Grund meiner sitzenden Bürotätigkeit am Bildschirm hin und wieder diesbzgl. Probleme habe, trinke ich regelmässig nach dem Mittagessen bei uns in der Kantine einen Kakao (gibt’s bei uns am Kaffee-Automaten) mit 2-3 Teelöffeln Schwedenbitter. Da ich keine Zeit und Lust habe, mir die Schwedenkräuter selbst anzusetzen, verwende ich seit einiger Zeit den trinkfertigen Schwedenbitter von Jacobus. Damit komme ich gut zurecht und habe kaum noch Beschwerden. – Kann ich sehr empfehlen! Einige meiner Kollegen machen es inzwischen genauso. Einfach mal ausprobieren: Kakao mit Schwedenbitter: schmeckt gut und hilft!

  2. gisela.engwicht

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Ich bin sehr zufrieden mit den fertigen Kräutern.Es ist schon ein Allheilmittel welches ich für mehrere Sachen verwende.
    Zum Beispiel Kopfschmerzen,Magenbeschwerden Einschlafen usw,
    .

    Nun hat mir jemand erzählt das man die Schwerdenkräuter auch in heissen Tee machen kann,dann würde es erst einmal besser scmecken.Stimmt das?

    Ich könnte es mir vorstellen zum einschlafen vorstellen.

    Wie oft am Tag sollte es am Tag eingenommen

    Mit freundlichen Grüssen

    Gisela Engwicht

  3. Martina

    Hallo Frau Engwicht,
    den Ansatz aus den Kräutern sollten Sie unbedingt mit Alkohol z.B. Korn oder Doppelkorn herstellen. Das fertige Elixier können Sie dann aber gerne in Tee einnehmen.
    Die Häufigkeit der Anwendung hängt etwas von der Mischung ab, wobei grundsätzlich die abendliche Anwendung zu bevorzugen ist.

  4. Hans Mehnert

    Ich nehme seit ca. 30 Jahren Schwedenkräuter,welche ich selber ansetze. Ebenfalls habe ich für alle Probleme das Buch Heilkräuter aus der Apotheke Gottes zur Hand.
    Geholfen hat mir leider noch kein Tee den ich tägliche trinke oder Schwedenkräuter.
    Meine Pollenalergie ist nicht besser eher schlechter, bei Behandlung von Warzen keine Hilfe.
    Ich habe schon Unmengen von Tee nach M.Treben getrunken, leider immer
    vergebens. Welche Erfahrung haben andere??

  5. Erika Müller

    Ich kann die Schwedenbitter nach Maria Treben empfehlen, habe Sie wegen einem leichten Hautausschlag verwendet und sie haben die gewünschten Resultate erbracht.

  6. Mehnert,Hans

    Seit ca.30 Jahren nehme ich regelmäßig Schwedenkräuter die ich selber ansetze.
    Ebenfalls trinke ich regelmäßig Tee aus dem Buch von M.Treben.Zb.Zinnkraut und
    Ehrenpreis,Ringelblume u.a.Tees je nach Gesundheitslage.Mir haben bis heute noch keine Tees oder Schwedenkräuter geholfen. Ich habe Pollenallergie Schwerhörigkeit,
    Magenprobbleme.Selbst bei Erkältung wirken sie nicht.Ich habe schon Unmengen
    von Tees getrunken.Ich habe mitlerweile das Gefühl das der Glaube und die Hoffung
    bei vielen eine Rolle spielt.Ich habe vielen aus mein Freundes-und Bekanntenkreis dieverse
    Tees empfohlen denen habe sie ebenfalls nicht geholfen.

  7. Siegfried

    Hallo Herr Mehnert,
    ich verstehe Sie nicht wenn das Ihnen nicht hilft dann lassen Sie es.
    oder machen Sie was falsch.
    Mir hat Schwedenbitter sehr geholfen und ich nehme es ca. 1,5 Jahr.
    Meine Gicht ist fast weg, abgenommen habe ich auch, Pickel, Narben, Furunkel,
    Darmprobleme und andere sachen hat mir sehr geholfen.
    Ich mach auch Schwedenbitter selber und wie ich bei mir, meiner Mutter und einigen
    Bekannten feststelle es hilft und wirkt sehr gut.
    Ein Tip von mir: Ich nehme ein Teelöffel Schwedenbitter in ein Glas Mineralwasser
    und trinke Morgens auf nichteren Magen aber nicht auf einmal.

  8. Mina

    Ich habe mich kürzlich bei den Recherchen für meinen Artikel „Schwedenkräuter“ ausführlich mit der Materie beschäftigt habe und finde die Wirksamkeit der Schwedenkräuter sehr gut. Vielleicht kann der Artikel auch noch den ein oder anderen Tipp vermitteln: http://pagewizz.com/maria-treben-schwedenbitter/

  9. Sebastian Faber

    Habe mir einen Schwedenbitter klein und groß und zusätzlich 20 gr. Aloe beigefügt. Darauf hin ging es mir schlecht. Meine Apothekerin sagt mir, dass Aloe im Schwedenbitter sich mit Blutdruckmitteln nicht verträgt.

  10. Christina

    Seit April 2015 haben die Schwedenkräuter eine neue Rezeptur. Sie sind auch preiswerter
    geworden. Aber die Wirkung ist nicht die selbe nicht mal die gleiche. Die Verdauung seit über zehn Jahren gut geregelt und jetzt dieses Theater.

  11. Stefan

    Das Produkt Jacobus-Schwedenkräuter-N wurde am 01.04.2015 umgestellt, da der Wirkstoff Tinnenvelly-Sennesfrüchte-Pulver nicht mehr in der für ein Arzneimittel benötigten Qualität und dem für die Jacobus-Schwedenkräuter-N benötigtem Gehalt lieferbar ist.
    Wenn die abführende Wirkung nicht ausreicht, können Sie Sennes-Blätter oder -Früchte ggf. auch als Tee in jeder Apotheke kaufen, zubereiten und zusammen mit oder darin die Jacobus-Schwedenkräuter genießen.
    Es können auch ca. 15g Sennesblätter oder -früchte zu dem Ansatz geben werden.

  12. Daniela

    Guten Tag,

    gibt es Schwedenbitter auch ohne Alkohol? Ich habe Leberprobleme. Würde der Schwedenbitter wg. dem Alkohol dann die Leber eher schaden?

  13. Stefan

    Eine Anwendung ist wg. des Alkohols und der Leberprobleme nicht zu empfehlen. Zur Zuberreitung mit Wasser siehe hier: http://www.pharma-labor.de/qa/kann-ich-auser-korn-anderen-alkohol-oder-nur-wasser-zum-ansetzen-von-schwedenkrauter-bitter-nehmen/

  14. Karsten

    Ein sehr gutes Mittel gegen Verstopfung ist Leinöl. Auf meinem Blog http://mittelgegenverstopfung.de gehe ich darauf näher ein. VG Karsten

Einen Kommentar schreiben

Bitte vor dem Abschicken des Formulars ausfüllen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

* *