Winterspeck ade!

Neben dem guten Vorsatz im Neuen Jahr mit dem Rauchen aufzuhören, ist der Wunsch etwas gegen den Winterspeck zu tun, mindestens genau so häufig.

Nun ist das Neue Jahr schon einen Monat alt und man fragt sich, wie fängt man das Abnehmen am besten an? Vielen Übergewichtigen hilft es für ca. 10 bis 14 Tage ein Ernährungsprotokoll zu führen, in das jeder einzelne Bissen und jeder Schluck vermerkt wird. Wertet man dieses aus, so lassen sich oft bereits die Hauptprobleme feststellen. Isst man zuviel zwischendurch oder nascht man abends vor dem Fernseher oder sind es einfach doch zu große Hauptmahlzeiten?

Erst wenn man sein Problem und damit seinen „Gegner“ kennt, kann man sich einen „Schlachtplan“ zurecht legen. Am erfolgreichsten und gesündesten ist eine Ernährungsumstellung hin zu einer Gemüse reichen Kost mit ausreichend pflanzlichem Eiweiß und genügend Wasser oder Tee. Oft hilft es für ein paar Tage beispielsweise eine so genannte Formula-Diät zu machen, um den richtigen Einstieg in die Abnehmphase zu erreichen. Hierbei werden einzelne oder alle Mahlzeiten durch ein mit Wasser oder fettarmer Milch gemixtes Pulver ersetzt. Im Anschluss an die paar Tage kommt man jedoch auch hier nicht um eine Ernährungsumstellung mit ausreichender Bewegung drum herum. Grundsätzlich gilt, dass man mehr Kalorien verbrauchen muss als man durch die Ernährung (auch Getränke zählen) zu sich nimmt. Alles was Fett verbrennt ist genau richtig – egal ob Joggen, Hausarbeit oder Tanzen. Nur der Anfang muss irgendwann gemacht werden, ansonsten steht man zu Beginn des Jahres 2010 vor einem noch größeren Problem.

Gute Vorsätze für das Jahr – Teil 1: Rauchen aufhören

Tags: , , ,

Eine Reaktion zu “Winterspeck ade!”

  1. Herbert

    Alles ist möglich!
    Für diejenigen, die auf Pro Sieben bei „The biggest Loser“ die Übergewichtigen gesehen haben und auch mitverfolgt haben wie aus 180kg mit viel Bewegung und vernünftiger Ernährung 95kg werden, die sollten sich nicht nur für diese Leute freuen, sondern am besten heute selber damit anfangen.
    Alles ist möglich, man muss es nur wollen und endlich damit anfangen!

Einen Kommentar schreiben

Bitte vor dem Abschicken des Formulars ausfüllen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

* *