Darmkrebsmonat März

Bei Darmkrebs handelt es sich um die zweithäufigste Krebstodesursache in Deutschland und dies betrifft sowohl Männer als auch Frauen.

Wir möchten an dieser Stelle auf eine Kampagne der Felix-Burda-Stiftung gemeinsam mit dem Verein „Netzwerk gegen Darmkrebs“ und der Stiftung LebensBlicke  aufmerksam  machen, die unter dem Motto „Darmkrebsmonat März 2013“ steht.

Tags: , , ,

Eine Reaktion zu “Darmkrebsmonat März”

  1. Daniel

    An Darmkrebs muss normalerweise heutzutage niemand mehr sterben. Leider verdrängen wir dieses Thema und nehmen die Vorsorgeuntersuchungen nicht wahr. Erst durch die Früherkennung wird man Darmkrebs effektiv vermeiden können. Jeder sollte auch die verschiedenen Darmkrebs-Symptome und Anzeichen kennen. Nur so können wir unseren Darm ein wenig besser verstehen und rechtzeitig zum Arzt gehen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte vor dem Abschicken des Formulars ausfüllen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

* *