Buchempfehlungen

Selbstverständlich ist es uns am liebsten, wenn unsere Blog-Besucher dem Medium Internet treu bleiben. Dennoch müssen wir natürlich neidlos anerkennen, dass wir das Buch doch nicht ganz ersetzen können und möchten. Hier ein paar Tipps, durch welche Werke man sein Wissen rund um Kräuter und Naturheilkunde noch vertiefen kann.

(Alle Texte entstammen den Seiten der entsprechenden Verlage)
 
„Gegen (fast) jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“ – man muss nur wissen welches. Doch dabei hilft nun das moderne Standardwerk zur Kräuterheilkunde, in dem neben traditionellen Heiltees auch wirksame pflanzliche Präparate empfohlen werden. Die „Grüne Apotheke“ bietet einen Überblick über die Geschichte der Kräuterheilkunde und die Entwicklung der modernen, wissenschaftlich fundierten Phytotherapie, ein umfassendes Beschwerdenkapitel und über 100 ausführliche Kräutersteckbriefe. In dem nach Körperbereichen gegliederten Beschwerdenkapitel findet der Leser für jede Beschwerde mehrere wirksame Heilkräuter. Empfehlungen, Warnhinweise sowie Übersichtstabellen mit Bewertungen am Ende jedes Bereiches machen die Auswahl aber ganz einfach.Ein Muss für alle, die pflanzliche Heilmittel synthetischen vorziehen, aber auch Wert auf wissenschaftliche Wirksamkeits- und Sicherheitsnachweise legen.

Grüne Apotheke (Broschiert)
von Jörg Grünwald (Autor), Christof Jänicke (Autor)
Verlag: Gräfe & Unzer; 4. Aufl. (September 2004)
EAN: 9783774264649
ISBN-10: 3-7742-6464-3

Preis: EUR 24,90

 

Buchtipp: Heilkräuter TeesHeilpflanzen sind bewährte und beliebte Naturheilmittel zur Behandlung von Alltagsbeschwerden und zur Unterstützung der ärztlichen Therapie. Bei der Anwendung kommt es auf das „gewusst wie“ an, um eine optimale Wirkung und somit Wohlbefinden zu erzielen.

Hier setzt der Ratgeber an: Er vermittelt das nötige Wissen, um Kräuter, Blüten, Wurzeln in sanfte, aber zugleich wirksame Heilmittel zu verwandeln – zum Nutzen der gesamten Familie.

Der Autor gibt eine kurze Beschreibung der jeweiligen Heilpflanze, erläutert die wichtigsten Inhaltsstoffe und zeigt auf, bei welchen Beschwerden eine Anwendung Erfolg verspricht. Es folgt eine genaue Darstellung der Anwendungsmöglichkeiten: Innerlich als Tee, Tinktur, Tropfen sowie in homöopathischer Zubereitung; äußerlich als Bad, Umschlag, Auflage oder Salbe.

Das Besondere an dem Buch sind die ausführlichen Rezeptvorschläge, in erster Linie für die Herstellung von Teemischungen, die der Autor aufgrund seiner fundierten Sach- und Fachkenntnis zusammengestellt hat und die den neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen entsprechen. Genaue und verlässliche Dosierungs-, Zubereitungs- und Anwendungsvorschriften geben zusätzliche Sicherheit. Ein ausführliches Beschwerden- und Sachregister führt schnell und sicher zum passenden Mittel bzw. Rezeptvorschlag.

Inhalt:

  • Zuverlässiger Ratgeber für die ganze Familie
  • Überblick über die gängigsten Heilpflanzen
  • Zahlreiche, bewährte und sichere Rezepte
  • Sanfte Behandlung von Alltagsbeschwerden
  • Unterstützung der ärztlichen Therapie

Heilkräuter-Tees. Meine besten Rezepte
Erlebnis Gesundheit
von Mannfried Pahlow
Verlag: Hirzel; 2. neu gestaltete Auflage (2010)
Preis: 16,00 Euro
EAN: 978-3-7776-2089-3
ISBN-10: 3-7776-2089-0

 

Buchtipp: HeilpflanzenSie erhalten kompetent aus erster Hand:

  • Anleitungen für die Behandlung der häufigsten Alltagsbeschwerden
  • Hilfe für die speziellen Beschwerden von Kindern und älteren Menschen
  • Auskunft über die Grenzen und Risiken der Selbstbehandlung
  • in 74 Pflanzenportraits Hinweise zu deren Aussehen, Standort, Wirkstoffen, Anwendungen und Geschichte
  • Anleitungen zum Anlegen eines Arzneipflanzengartens.

Halten Sie sich und Ihre Familie jeden Tag gesund. Mit bewährten Heilpflanzen-Rezepten aus dem Arzneischatz der Natur.

Heilpflanzen. Sanfte Behandlung von Alltagsbeschwerden
Erlebnis Gesundheit
von Mannfried Pahlow
Verlag: Hirzel; 2. Auflage (Februar 2009)
Preis: 16,00 Euro
EAN: 9783777616247
ISBN-10: 3-7776-1624-9

 

Buchtipp: TeeSie bieten eine Vielfalt an Geschmackserlebnissen und ihre Nebenwirkungen sind pure Gesundheit: Tees aus heimischen Kräutern und Früchten schmecken Kindern und Erwachsenen, sind Energy-Drinks und Durstlöscher, regen am Morgen an und am Abend nicht auf. Als altbewährte Hausmittel verschaffen sie Linderung und Heilung bei vielen Beschwerden.

Wer nicht nur fertig abgepackten Tee trinken, sondern seine eigenen Mischungen zusammenstellen, neue Pflanzen ausprobieren oder Teekräuter frisch genießen will, findet in diesem Buch eine Vielzahl von Anregungen:

  • Es muss nicht immer getrocknet sein: Aus frischen Melissen- oder Pfefferminzblättern lässt sich ein herrlich sinnlicher Sommergenuss brühen.
  • Ungewöhnliche Geschmackserlebnisse: Haben Sie schon einmal Tee aus Maisbart (nur von ungespritzten Pflanzen!) probiert oder Tee von den Blüten der Königskerze, der auch wunderbar bei Husten und Schnupfen hilft?
  • 40 Kräuter und Früchte im Portrait: Sammeln oder selbst anbauen, ob im Garten oder auf der Fensterbank, richtig trocknen und aufbewahren, Zubereitungstipps und gesundheitliche Wirkung
  • Schwarztee fermentieren leicht gemacht: Auch aus Blättern von Himbeere, Brombeere und Co. lässt sich ein kräftiger Schwarztee bereiten
  • 50 Rezepte für Teemischungen, selbst angesetzten Blüten-Eistee und für Bowle und Punsch, ob mit oder ohne Alkohol- Neu: Der Tee in der Naturkosmetik.
  • Neu: Der Tee in der Naturkosmetik.

Tee aus heimischen Kräutern und Früchten
Von Neuhold, Manfred
Verlag: Leopold Stocker Verlag; 1. Auflage (September 2010)
Preis: 16,90 Euro
EAN: 9783702012892
ISBN-10: 3-7020-1289-3

 

Lindenblüten bei Erkältungen, Spitzwegerich und Hamamelis für die Wundheilung, Salbei und Kamille bei Entzündungen: Die Natur hält so manches Kraut bereit, das die Heilkräfte des Körpers unterstützt. In seinem Gesundheitsratgeber Altes und neues Heilkräuterwissen gibt der erfahrene Schwarzwälder Heilpraktiker und Drogist sein Wissen über die Schätze weiter, die die heimische Natur bereithält.

Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte und die Traditionen der Heilpflanzenkunde sowie der Beschreibung der Wirkungsweise der Heilpflanzen und Giftkräuter, zeigt der Autor, was es beim Sammeln und Konservieren von Heilkräutern zu beachten gilt. Dem folgen im Hauptteil des Buches die ausführlichen Porträts von 72 heimischen Heilkräutern samt ihrer Wirkungsweise, ihrer Geschichte, volkstümlichen Überlieferungen und vor allem den persönlichen Empfehlungen des Autors. Ähnlich einem Heilkräutersammelkalender hat er die Pflanzenporträts nach dem Ablauf der Jahreszeiten angeordnet, so dass der Leser ihn im Frühling, Sommer und Herbst auf dem Heilkräuterpfad begleiten kann.

Die Arbeit mit Schüßler-Salzen gehört für Peter Spiegel untrennbar zur Phytotherapie dazu. Da sich diese beiden Naturheilmethoden wunderbar ergänzen, gibt er eine Einführung in dieses Thema. Dem folgen Tipps zur unterstützenden Behandlung bei 150 Beschwerdebildern und Hinweise zur Herstellung einfacher Mittel wie Tees, Tinkturen und Salben oder auch zur Verwendung in Kosmetika wie in der Küche. Altes und neues Heilkräuterwissen ist ein sehr persönliches Buch. Es ist eng mit dem Leben und der langjährigen praktischen Erfahrung des Autors verbunden: „Ich habe es aus Liebe zu den Heilkräutern verfasst.“, sagt er über sein Buch. „Jede dieser Pflanzen ist für mich ein großes Wunderwerk der Natur. 50 Jahre habe ich mich intensiv mit ihnen beschäftigt. Nun fühle ich mich erfahren genug, das erworbene Wissen weiterzugeben.“
Altes und neues Heilkräuterwissen. Der zuverlässige Gesundheitsberater
von Peter Spiegel
Verlag: BLV Buchverlag; 3. Aufl. (Juli 2010)
Preis: 16,95 Euro
EAN: 9783835406919
ISBN-10: 3-8354-0691-4

Tags:

Einen Kommentar schreiben

Bitte vor dem Abschicken des Formulars ausfüllen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

* *